Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

8. Mai Tag der Befreiung v. Hitlerfaschismus

Mai 8 @ 14:30

8. MAI – Tag der Befreiung vom Faschismus
Mahnen und Gedenken!

In diesem Jahr treffen sich die Frankfurt Omas gegen Rechts
am Gedenkstein des ehemaligen jüdischen Waisenheim für Jungen, in der Ebersheimerstr. 5, Ecke Bertramswiese.

Dort werden wir den Opfern des Nationalsozialismus, insbesondere der ermordeten jüdischen Kinder, gedenken. Gäste sind herzlich willkommen
Uhrzeit: 13:30 Uhr❗️

Das Haus der Flersheim-Sichel-Stiftung in der Ebersheimstr. 5 diente ab 1930 als jüdisches Waisenheim für Jungen. 1939 konnten ein Großteil der Kinder und das Leitungsehepaar Steinhardt mit ihren beiden Töchtern, mit Hilfe von James Armand und Dorothy de Rothschild, mit einem Kindertransport nach England gerettet werden. Das Haus wurde neu belegt, 1941 aber geschlossen und arisiert (danach von der Stadt Frankfurt als Kinderheim für nicht-jüdische Kinder genutzt). Die verbliebenen jüdischen Kinder wurden nach der Schließung zu ihren Eltern geschickt oder auf andere Häuser in Frankfurt verteilt. Die Mehrzahl dieser Kinder und des Heimpersonals wurde ab 1941 deportiert und ermordet (insgesamt mehr als 80 Menschen), darunter auch der Leiter Julius Flörsheim, seine Frau und ein Sohn sowie die Erzieherin Käthe Casparius (1941).

P.s. Der Gedenkstein befindet sich unweit des Geburtshauses von Anne Frank.

Veranstalter

Omas gegen Rechts Frankfurt

Veranstaltungsort

Gedenkstein „Jüdisches Kinderheim“
Ebersheimerstr.5, Bertramswiese
Frankfurt,
Google Karte anzeigen
Nach oben scrollen