Eigentlich……..

war von einem Flyer – vielleicht einer Broschüre – die Rede, als in einer der Vernetzungs-Zoomkonferenzen im Winter sich einige Omas aufmachten, sich näher mit den Programmpunkten der AFD zu beschäftigen um Argumentationshilfen zu liefern. Das Grüppchen bröckelte im Laufe der Wochen und letztendlich schrieben dann 3 Omas ein veritables Buch, minutiös recherchiert und analysiert:…

Weiterlesen

Buchbesprechung: Und eisig weht der kalte Wind

Buchbesprechung: „Ricardo Lenzi Laubinger: UND EISIG WEHT DER KALTE WIND. Das Schicksal einer deutschen Sinti-Familie.“ Erschienen 2019 im KLAK-Verlag. Der Autor Ricardo Lenzi Laubinger ist Vorsitzender der Sinti-Union Hessen und vertritt die Interessen der Deutschen Sinti. Millionen von Menschen wurden unter der Nazidiktatur in Deutschland in den Konzentrationslagern ermordet, zu Tode gequält oder in den…

Weiterlesen

AfD Schwarzbuch

BUCHBESPRECHUNG:„AfD Schwarzbuch, Fakten, Figuren, Hintergründe“, Verfasser: correctiv.org, Marcus Bensmann u.a., Verlag: CORRECTIV – Verlag und Vertrieb für die Gesellschaft UGIn diesem Buch geht es u.a. um die Geschichte, die Ziele, die Politiker und die Behauptungen der AfD-Vertreter. Diese Behauptungen werden anhand von Fakten geprüft und widerlegt. Die Auseinandersetzung mit der AfD erfolgt sachlich und prägnant.…

Weiterlesen

Aussteigerbuch

„Heidi Benneckenstein: Ein deutsches Mädchen, mein Leben in einer Neonazi-Familie“ (2017, Tropen Verlag) Ein sehr informatives, mutiges und lebendig geschriebenes Aussteigerbuch, das einen tief berührt. Es enthält viele Informationen über die deutsche Neonazi Szene und zeigt, wie heute Neonazis in Deutschland herangezogen werden. Benneckensteins Vater ist überzeugter Neonazi und Anhänger der Heimattreuen Deutschen Jugend, sowie…

Weiterlesen

Zwischenzeit – damals 1945, Sonderpunkt-verlag 2005

2005 jährte sich der Tag des Kriegsendes zum 60. Mal. In „Zwischenzeit“ kommen über 40 Angehörige einer aussterbenden Generation zu Wort, um uns und der Nachwelt zu berichten, wie es damals war. Ihre Erzählungen aus der Zeit zwischen Krieg und Frieden zeugen von viel Leid, von Trauer und Not. Immer wieder trifft man dabei auch auf große Mitmenschlichkeit, die die Wirren der Zeit überstehen half und Hoffnung schuf.

Weiterlesen